Gemeinderat Oberhausen: Vorsorgekonzept zum Schutz der Bevölkerung vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch elektromagnetische Felder

Am 23.03.2020 hat der ÖDP Ortsverband Oberhausen dem Bürgermeister Tommy Feistl beiligenden Antrag zum Thema "Vorsorgekonzept zum Schutz der Bevölkerung vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch elektromagnetische Felder" übergeben.

 

Hier der Antrag "Vorsorgekonzept zum Schutz der Bevölkerung vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch elektromagnetische Felder"

Hier ein Briefing vom Europäischen Parlament "Auswirkungen der drahtlosen 5G Kommunikation auf die menschliche Gesundheit"


Die ÖDP Weilheim-Schongau verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen