Leserbrief zum Prognos "Zukunftsatlas"

Leserbrief zum Artikel vom 10.09.2019 zum Prognos Zukunftsatlas im Weilheimer Tagblatt

Es scheint natürlich erfreulich, dass unser Landkreis Weilheim-Schongau im Ranking des Prognos Zukunftsatlas zu den besten 10% bundesweit zählt. Es geht bei dieser Studie darum, verschiedene Daten aus Demografie, Arbeitsmarkt, Wettbewerb, Innovation, Wohlstand uns soziale Lage über einen längeren Zeitraum zu betrachten und Bundesweit in Vergleich zu stellen. "Der Zukunftsatlas dient damit als zentrales Instrument der Gestaltung zukunftsorientierter Strategieprozesse der Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung sowie von Investor-Entscheidungen." stehts im Zukunftsatlas geschrieben. 

Ist das so? Wo sind die Punkte zum Thema Klimaschutz, Nachhaltigkeit oder Gemeinwohl? "Es zeigt die hohen Zukunftschancen unseres Landkreises" frohlockt unsere Landrätin Andrea Jochner-Weiss (CSU). Bei Herrn Zirngibl scheinen die wissenschaftlichen Erkenntnisse der jüngeren Zeit angekommen zu sein. Wenn wir nicht endlich vom ewigen Wachstumswahn und immer weiter und immer schneller ablassen, schaufeln wir uns unser eigenes Grab und können die gewaltigen Herausforderungen der Zukunft nicht lösen! Es kommen im Artikel mit unserer Landrätin Frau Andrea Jochner-Weiss und Herr Wucherpfennig von der IHK zwei sehr einflussreiche Persönlichkeiten unseres Landkreises zu Wort und nicht ein Kommentar erwähnt die Notwendigkeit von weniger Ressourcen- oder Flächenverbrauch! Am 20. September werden Tausende auf die Straßen gehen und für mehr Einsatz zum Klimaschutz demonstrieren. Viele Jugendliche, um deren Zukunft es schließlich geht, demonstrieren bereits seit Monaten! Immerhin fordert Herr Zirngibel auch noch einen ÖPNV-Ausbau und schnellere Zugverbindungen - Nicht nur er!

Markus Kunzendorf, stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbands Weilheim-Schongau der Ökologisch Demokratischen Partei (ÖDP)

Link zum Artikel


Die ÖDP Weilheim-Schongau verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen